Archiv für Juli, 2012

Hochschulruderer trotzen dem Unwetter

Die 65. Deutschen Hochschulmeisterschaften in Bad Lobenstein/Thüringen waren sportlich wieder einmal ein Erfolg für die studentische Ruderszene.  Von Freitag bis Sonntag konnten 24 Rennen ohne Zwischenfälle über die 1.000 m Strecke auf dem Bleiloch Stausee geschickt werden. Besonders freut sich das DC-Team über die stetig wachsende Anzahl von Ruderern in den Anfängerbooten. Der Anfänger-Männer-Gig-Vierer stellte mit 25 Meldungen einen neuen Rekord auf. Hierbei wurden alle Platzierungen bis in das D-Finale ausgefahren.