Medaillenfreude in Aachen

Bei den European University Championships (EUC) in Subotica, Serbien, hat der Achter der RWTH Aachen erstmals bei einer EUC eine Medaille errudert. Nach Jahren der nationalen Dominaz bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften Grund genug, bei Steuerfrau Miriam Höner nach der Gefühlslage des RWTH-Achters zu fragen.

 

Thoma und Ursprung sind adh-Hochschulsportler des Jahres 2016

Im Rahmen der 111. Vollversammlung des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbands (adh) wurden in die Hochschulsportler 2016 geehrt. Mit Kathrin Thoma und Johannes Ursprung sicherten sich zwei Ruderer der diesjährigen Studenten-Nationalmannschaft die sportartübergreifende Auszeichnung als Hochschulsportlerin bzw. Hochschulsportler des Jahres.

University rower in focus: Patrick Leineweber (GER)

WR: How did it feel to be the first local gold medallist at the 2015 European University Rowing Championships? PL: Racing an international rowing event like the European University Rowing Championship on home water was an exceptional opportunity to compete in front of my family and friends. Winning the single scull and being able to share this experience created extraordinary memories and made me very proud.

http://www.worldrowing.com/university/rowers/122287/patrick-leineweber-ger

Willy Debus

Am 17. Januar 2015 verstarb Willy Debus im Alter von 72 Jahren.

Willensstark und zielstrebig in seinem Handeln als Trainer, aber auch mit großer Gesprächsbereitschaft und viel Einfühlungsvermögen war er ein hoch geschätzter Trainer und Freund, dem die Bremer Rudervereine in seinen 45 Dienstjahren als ehrenamtlicher Trainer viele Erfolge verdanken.