Siege für Ruderer des Karlsruher Hochschulsports bei internationaler Regatta in Nantes

Am vergangenen Wochenende (7. und 8. Mai) nahm eine Mannschaft aus 17 Studenten des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT), der Hochschule Karlsruhe sowie der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe sehr erfolgreich an der 29. REGATAÏADES INTERNATIONALES DE NANTES teil. Die Teilnahme an dem Wettkampf im rund 1000km entfernten Nantes hat Tradition: Seit 10 Jahren folgen die Karlsruher Studenten schon der herzlichen Einladung aus Frankreich und starten dort mit viel Begeisterung und Engagement.

Bilderbuchrennen in Amsterdam

Ende August fanden in Amsterdam die sechsten studentischen Europameisterschaften im Rudern statt. Unter den über 500 Teilnehmern war auch die Universität Heidelberg mit zwei Booten vertreten, die sich Anfang Juli bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften qualifiziert hatten. Im Leichtgewichts-Frauendoppelvierer gelang es Katharina Fricke, Ines Göring, Claudia Haußmann und Ines Funke sich gegen die europäische Konkurrenz durchzusetzen und für Heidelberg die Goldmedaille zu gewinnen.