Medaillenfreude in Aachen

Bei den European University Championships (EUC) in Subotica, Serbien, hat der Achter der RWTH Aachen erstmals bei einer EUC eine Medaille errudert. Nach Jahren der nationalen Dominaz bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften Grund genug, bei Steuerfrau Miriam Höner nach der Gefühlslage des RWTH-Achters zu fragen.

 

Thoma und Ursprung sind adh-Hochschulsportler des Jahres 2016

Im Rahmen der 111. Vollversammlung des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbands (adh) wurden in die Hochschulsportler 2016 geehrt. Mit Kathrin Thoma und Johannes Ursprung sicherten sich zwei Ruderer der diesjährigen Studenten-Nationalmannschaft die sportartübergreifende Auszeichnung als Hochschulsportlerin bzw. Hochschulsportler des Jahres.

Karlsruhe

Wir bieten jedes Jahr mehrere Kurse für Anfänger an. Diese finden immer zu Beginn des Sommersemesters statt. Ein Kurs besteht aus vier Terminen. Unsere erfahrenen Übungsleiter vermitteln euch die wichtigsten Grundlagen in Theorie und Praxis. Die Ausbildung findet in Gig-Booten statt. Das sind breite und relativ schwere Boote, die sicher im Wasser liegen und nicht umkippen können. Nachdem ihr euch an die Technik und den Bewegungsablauf gewöhnt habt, könnt ihr euch auch eine Ausfahrt in einem kleineren und leichterem Boot – zum Beispiel im Einer – unternehmen.

Hamburg-Harburg

Die RuderING-AG der TUHH bildete sich im November 2011 aus Eigeninitiative einiger Studenten. Die sportliche Heimat der AG ist der Ruderclub Süderelbe von 1892. Zusammen wird mehrmals die Woche trainiert, ob auf dem Wasser oder im Kraftraum. Auf diese Weise entstand eine rund 60 Mitglieder starke Gemeinschaft aus Studenten verschiedener Ingenieurwissenschaften.

Bremen

University rowing at Bremen and all across Germany has been steadily growing in size and competitive spirit over the last decade. This is in large part due to the introduction of the EUC in 2005, which has provided something more for athletes and teams to aspire to.