• Home
  • Teams
  • Das Team der Uni Ulm bei der DHM Rudern

Das Team der Uni Ulm bei der DHM Rudern

Wie weit kann eine DHM eigentlich von Ulm entfernt sein? Diese Frage stellte sich das kleine Team der Uni-Ulm am Freitag den 10.07.09, als es ziemlich mitgenommen, nach 11 Stunden Fahrt im schönen Schwerin (Irgendwo zwischen Hamburg und Rostock…) aus dem Fahrzeug stieg. Das Ulmer „Team“ bestand genau genommen nur aus Tobias Knörgen (2. Semester Medizin) und Johannes Kirsten (9. Semester Medizin) Wie kalt es in einem deutschen Sommer sein kann, wurde bei einem Blick aufs Thermometer klar: 12 Grad und strömender Regen. Überflüssig zu sagen, dass auf ein Abschlusstraining am Freitag Abend verzichtet wurde.

Die eigentlichen Wettkämpfe begannen am Samstag. Die Uni-Ulm war hier in Renngemeinschaft mit der Uni Mannheim und der Dualen Hochschule BW im Männer Doppelvierer am Start. Das hohe Niveau in dieser Bootsklasse wurde schnell deutlich. Gelang es unseren Ruderern doch nur gerade so sich über den Hoffnungslauf für das Finale zu qualifizieren wo man dann in einem sehr engen Finish leider über einen 6. Platz nicht hinauskam. Bei nur 4 gemeinsamen Trainingseinheiten im Vorfeld, war realistisch betrachtet aber einfach nicht mehr zu holen.

Anders am Sonntag. Auf den Männer Doppelzweier hatten sich Tobias Knörgen und Johannes Kirsten auf der Donau vorbereitet. Der Vorlauf war eher verhalten so dass man mit eher gemischten Gefühlen ins Finale ging. Hier passte dann aber plötzlich alles zusammen und bereits bei Streckenhälfte hatten Knörgen/Kirsten eine Bootslänge auf die Konkurrenz herausgefahren. Die Konkurrenz versuchte zwar auf der 2. Hälfte die beiden Ulmer noch einmal unter Druck zu setzen, aber alle Attacken wurden erfolgreich abgewehrt und so heißt der Deutsche Hochschulmeister 2009 im Männer Doppelzweier Ulm. Den 2. Platz sicherte sich die Universität Erlangen-Nürnberg vor der Universität Karlsruhe.
Die Freude bei den beiden Ulmern war natürlich riesig, sicherte man sich mit diesem Sieg doch zugleich auch die Nominierung für die European University Championships.

Somit ist die Saison für Tobias Knörgen und Johannes Kirsten mit dem Semester noch lange nicht zu Ende. Im August wartet ein Monat hartes Training um dann vom 2.-5.09.09 die Ulmer Farben in Kruzwica (Polen) bei der EUC, zu vertreten.

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.