Marburg

Ort des Geschehens ist das Bootshaus der Uni-Marburg am Wehrdaer Weg und natürlich die Lahn. Die Kurse finden über das ganze Jahr statt. Im Semester bieten zu verschiedenen Zeiten täglich Kurse an. In den Semesterferien finden die Kurse als Blockveranstaltungen wochenweise statt. In Anfängerkursen steht die Skiffausbildung (Einer) im Vordergrund. Ziel der Ausbildung ist der Erwerb von Grundkenntnissen und Verhaltensweisen, die ein selbstständiges Rudern in Mannschaftsbooten oder im Übungseiner erlauben, kurzum: Rudern lernen.

Für Fortgeschrittene steht vor allem Rudern im Mannschaftsboot und Verbesserung der individuellen Technik auf dem Programm. Natürlich wird auch in diesen Kursen Skiff gefahren. Hier kann also der Grundstock für weiteres Rudern und die Hochschulmeisterschaften gelegt werden. Kurzum: Richtig Rudern lernen.

Parallel zu den Ruderkursen für Anfänger, hat sich über die Jahre eine eigenständige und erfolgreiche Universitätsmannschaft ausgebildet. Die Mannschaft besteht aus einem bunt zusammen gewürfelten Haufen. Neben Studenten aller Fachbereiche der Philipps Universität Marburg nennen sich ab und an auch Studenten aus dem Ausland oder sogar Juniorprofessoren Mitglied des Uni-Teams Marburg. Im Uni-Team sind alle diejenigen willkommen, die sich gerne mal wieder auf dem Wasser in einer geselligen Gruppe austoben wollen. Sowohl fortgeschrittene Ruderbegeisterte als auch ehemalige Leistungssportler, egal ob Skuller oder Riemer aller Alters- und Gewichtsklassen, sind hier bestens aufgehoben. Liegt dein Interesse lediglich auf dem Training, so stellt das auch kein Problem dar. Eine Regattenpflicht gibt es bei uns nicht. Ziel der Gruppe ist neben der Teilnahme an zahlreichen Regatten und Wanderfahrten nämlich auch das gesellige Beisammensein, welches wir einmal im Monat bei einem Kneipenabend in der Marburger Innenstadt nicht zu kurz kommen lassen wollen.

Homepage: http://www.uni-rowing.de/organ.php

Tags: